Navigation

Social Media

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon

 

Disclaimer:

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

©2020 KURSRATGEBER

Yoga Online - Kurse und Anbieter im Vergleich

Online Yogakurse werden immer beliebter. Ganz egal wo Du gerade bist, mit einer einfachen Matte können Yoga-Übungen sofort durchgeführt werden. Neben dem Ziel den Körper physisch zu stärken, ist Yoga auch ein Sport, der psychische Konflikte mit sich selbst aus dem Weg schaffen kann. Hier findest Du eine Auflistung der Yoga Online Anbieter und weiter unten nützliche Informationen zur Wahl des geeigneten Kurses.

Online Yoga mit Gymondo

online fitness gymondo.jpg

Gymondo ist eine der beliebtesten Online Fitness Plattformen Deutschlands und somit in jedem Fall einen Test wert. Gymondo verfügt neben professionell konzipierten Workouts auch über Yogakurse. Somit hast Du die flexible Wahl aus unterschiedlichen Yoga Varianten und kannst gleichzeitig von den anderen Vorteilen bei Gymondo profitieren.

Kursart

Online Kurs

Zielgruppe

Alle

Kosten

ab 7€ pro Monat

ABJETZT/YOGA - Der Yogakurs für Zuhause

Meditation am Meer

Umfangreicher Yogakurs mit Yogaübungen sowie Atem- und Entspannungstechniken. ABJETZT/YOGA dauert 10 Wochen und besteht aus 10 Trainingseinheiten. Im Laufe jeder Woche wird eine weitere Trainingseinheit freigeschaltet. Es ist außerdem einer der ersten nach § 20 SGB V zertifizierten online Yoga-Präventionskurse, der mit bis zu 80 bis 100 % Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst wird.

Kursart

Online Kurs

Zielgruppe

Alle

Kosten

89€ einmalig

Yoga-Faszientraining mit Katharina Brinkmann

Kobra-Position

Dieses von Frau Brinkmann konzipierte Programm kombiniert Faszientraining mit Yoga. Im Training werden die Faszien (Bindegewebe) durch Yoga-Elemente trainiert um unter Anderem Rückenbeschwerden vorzubeugen. Das Programm beinhaltet über 50 Übungen und 20 Programme für das Training von zuhause aus.

Kursart

Online Kurs

Zielgruppe

Alle

Kosten

39€ einmalig

Pranayama Yoga-Online-Kurs

Yoga Matte

Pranayama, das Tor zur Gesundheit und Klarheit: In diesem speziellen Yoga-Kurs von Remo Rittiner steht die gesunde und entspannte Atmung im Vordergrund. Der Kurs hat 9 Lektionen und eine Gesamtspieldauer von 3 Stunden.

Kursart

Online Kurs

Zielgruppe

Alle

Kosten

40€ einmalig

Ayur Yoga Online Kurs

Sunset Yoga

Der Ayur Yoga Online Kurs behandelt drei Programme, die unter Anderem die Fussstellung, Rückenentlastung, Hüftstabilität und Schulterbeweglichkeit behandeln. Insgesamt liegt die Video-Spielzeit bei 1,5h. Dazu gibt es ein 45-minütiges Yoga Audio zur Entspannung.

Kursart

Online Kurs

Zielgruppe

Alle

Kosten

20€ einmalig

Kann man Yoga online lernen?

Inzwischen existieren viele Sport- und Fitnessprogramme, die von zuhause aus absolviert werden. Das Internet bringt nicht nur wertvolles Know-How direkt nachhause, sondern erleichtert auch das Lernen um ein Vielfaches.

Yoga erfreut sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Es handelt sich rein theoretisch um keinen Sport, sondern um eine philosophische Lehre, die viele innere und physische Praktiken beinhaltet. Daher stellt sich meist die Frage, ob dies ohne einen Lehrer so einfach möglich ist. Die Antwort ist: Yoga kann man auch online lernen. Die Online Kurse vermitteln die wesentlichen Grundlagen für das Durchführen der Übungen und Meditationen von zuhause aus.

Was sind Voraussetzungen für ein Yogakurs von zuhause aus?

Damit die Yogalektionen einwandfrei von zuhause aus durchgeführt werden können, solltest Du Dich bei der Wahl des Kurses mit der Art der Übungen vertraut machen. Je nachdem solltest Du Dein häusliches Umfeld darauf ausrichten. Außerdem sollten die benötigten Hilfsmittel bereitstehen. Dazu zählen z.B. die Yogamatte, der Yogablock, die Yogadecke oder auch der Yogagurt. Je nachdem welchen Kurs Du absolvierst variieren die benötigten Hilfsmittel. Daher hat es Sinn sich zunächst über den Kurs zu informieren und das Heim bzw. die Umgebung in der Du den Kurs durchführen wirst entsprechend einzurichten.

Welche Form von Yoga kann online praktiziert werden?

Wer kurz vor der Wahl eines Online Yoga Kurses steht, stellt sich die Frage welche Form von Yoga am besten ist oder welche Art von Yoga zu einem passt. Tatsächlich besagt die indische Lehre jedoch nicht, dass es eine bestimmte Reihenfolge gibt an die man sich halten muss. Grundsätzlich geht es darum die Seele durch das Anspannen des Körpers und Meditation in Einklang mit dem Bewusstsein zu bringen. Dabei spielen also zentral eher die eigene Ausführung und Konzentration eine Rolle. Die Übungen sollten trotz alledem nicht zu fortgeschritten sein, wenn man ein Anfänger ist. Online Yoga bietet inzwischen die verschiedensten Formen an, sodass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sich am Online Angebot bedienen können. 

Darüberhinaus existieren spezielle Yogakurse online, die neu konzipiert wurden und verschiedene Elemente des Yogas vereinen.

 

Was beinhalten Yoga Online Kurse und worauf sollte man bei der Wahl achten?

Klassische Online Kurse werden anhand von Video Lektionen durchgeführt. Der Teilnehmer wird anhand von Live Unterricht oder Aufzeichnungen trainiert. Dabei wird das notwendige Hilfsmittel und dazugehöriges Material wie z.B. e-Books, Ernährungspläne und Co. auf einer Plattform bereitgestellt. Hier können sämtliche Aufzeichnungen wiederholt abgerufen und heruntergeladen werden. Somit kannst Du Deine Yogastunden online beliebig oft wiederholen und somit Übungen intensiver meistern, als bei einem Vor-Ort Kurs. Viele Online Kurse bieten zudem individuelle Beratung an und beantworten spezifische Fragen online. Es ist wichtig sich vor der Wahl des Online Yogakurses ein Bild über den Trainer bzw. Lehrer zu machen und den Inhalt zu verstehen. Grundsätzlich empfiehlt es sich bei der Wahl einen professionellen Lehrer zu wählen, der Erfahrung auf dem Bereich der Yogalehre mitbringt. Die Erfahrungen der jeweiligen Kursanbieter sind meist der Webseite des Anbieters zu entnehmen.

Vorteile eines Yoga Online Kurses

  • Du bist nicht begrenzt auf die Anbieter, die bei Dir im Ort sind

  • Du hast keinen Kursplan, an den Du Dich halten musst

  • Du kannst jederzeit Lektionen starten und beliebig oft wiederholen

  • Du sparst Dir teure Yogastunden, denn ein Online Kurs ist meistens günstiger

Gibt es Yoga Online Kurse gratis bzw. kostenlos?

Wer langfristig Yoga betreiben möchte und wertvolle Inhalte vermittelt bekommen will, sollte sich für ein Probe-Abo oder einen Basis Online Yogakurs anmelden. Diese sind meist kostenlos und geben einen tiefen Einblick in den jeweiligen Online Kurs. Es existieren viele Einführungen im Internet zum Thema Yoga. Plattformen wie YouTube und Co. können hier einen ersten Eindruck liefern. Grundsätzlich macht es jedoch Sinn einen Yogakurs bei einem klassifizierten Lehrer zu belegen. Dieser kostet zwar meist etwas Geld, jedoch erhält man hierfür entsprechend eine rundum Betreuung und professionelles Lehrmaterial.

Du befindest Dich hier: ​Yoga Online Kurse im Vergleich