Navigation

Social Media

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon

 

Disclaimer:

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

©2020 KURSRATGEBER

Steuern lernen und verstehen - Steuerkurse Online

Das deutsche Steuerrecht und Steuersystem zu verstehen wird oft als Herausforderung bezeichnet, wenn man keine steuerliche Ausbildung oder Ähnliches absolviert hat. Wir haben uns einige Kurse angeschaut, die die Grundlagen effektiv online vermitteln und die wichtigsten Informationen zu diesen Kursen hier für Dich zusammengefasst:

61OSULXK.png

Steuern und Co. für Kreative / Anfänger

Dieses eBook + Hörbuch behandelt die Kernelemente des Weges in die Selbstständigkeit zur Prävention von Fehlern oder Missverständnisses bezüglich Steuerthemen. In einfacher Sprache werden vor Allem Fachfremde angesprochen und anhand von Praxis-Beispielen trainiert. Dazu gibt es eine Schritt-für-Schritt Checkliste sowie über 10 Mustervorlagen für die Steuererklärung.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

99€

Gründer & Selbstständige

eBook

Hörbuch

Maschinenschreiben

Der Steuer-AhA-Effekt - Videokurs

Dieser Online Kurs von Steuerberater Lutz Spieker beinhaltet einen grundlegende Vermittlung aller notwendigen Informationen und Materialien um steuerlich auf dem aktuellsten Stand zu sein. Angefangen vom Steuerrecht, der Gewerbeanmeldung und Steuererklärungen bis hin zur Optimierung der Einkommenssteuer.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

299€

Gründer & Selbstständige

Online Kurs

Männer mit Rechner

Die "All Done For You" Steuerspar-Lösung

Dieses, für Gründer und bereits Selbstständige, konzipierte Beratungspaket beinhaltet ein Webinar zur Vermittlung von steuerrelevantem Wissen sowie einer Lösung zum Einsparen von Steuerausgaben. Außerdem enthält es eine kostenlose Beratung von einem Steuerspezialisten.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

97€

Gründer & Selbstständige

Beratung

Webinar

XC41912T.png

Steuern sparen für Arbeitnehmer

Dieser Ratgeber ist für Arbeitnehmer und ehemalig Beschäftigte geeignet. Er behandelt wichtige Punkte zur Erkennung von Steuersparpotentialen. Anhand von 19 Beispielen werden typische Fehler und wichtige Tipps zur Steuererklärung und Co vermittelt. Außerdem werden Themen wie Abfindungen, mögliche Finanzamtleistungen und andere Steuerboni diskutiert.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

27€

Arbeitnehmer

Ratgeber

QNOV94QT.png

Steuerguide für Gründer und Startups

Dieser Online Kurs mit drei Stunden Videomaterial, Informationen und Vorlagen zur direkten Anwendung deckt alles Wissenswerte zum Thema Steuern bei Gründern und Startups ab. Dabei enthalten sind außerdem Tipps zum Umfang mit Betriebseinnahmen und -ausgaben, Muster für Rechnungen und anderes hilfreiches Material für den Geschäftsstart.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

97€

Gründer

Online Kurs

Wann sollte ein Steuerkurs online belegt werden?

 

Selbstständige können jederzeit einen Steuerkurs bzw. ein Seminar belegen um ihr Wissen zu bereichern oder existierendes Wissen aufzufrischen. Sobald sich an Deinem Geschäft etwas ändern sollte und sich dadurch für Dich Unklarheiten in Steuerthemen ergeben, ist es sicherlich ratsam einen Ratgeber / Kurs aufzusuchen.

 

Für Gründer ist es wichtig schon von Anfang an einen Steuerkurs zu belegen oder sich zumindest mit dem Thema Steuern und Finanzamt auseinanderzusetzen. Denn spätestens bei der Steuererklärung oder der Voranmeldung Umsatzsteuer poppt das Thema auf. Wer hier nicht unnötig eine Strafe riskieren will, die meist genau so hoch ist wie der nicht versteuerte Betrag, kann sich gegen verhältnismäßig wenig Geld dagegen absichern.

 

Was sind die Vorteile eines Online Steuerkurses?

1. Du sparst Geld.

Meistens liegen Seminarkosten für eine Schulung im Bereich Kosten bei ca. 300€ aufsteigend. Dazu kommen meist die Anfahrtskosten. Bei einem Online Kurs profitierst Du meist von günstigeren Preisen, die sich weit darunter bewegen (ca. 100€ abwärts).

2. Du sparst Zeit.

Durch die Möglichkeit sich jederzeit anzumelden, bietet ein Online Kurs Dir flexible Einstiegszeiten. Dadurch kannst Du entscheiden, wann Du Dich mit dem Steuerkurs auseinandersetzten willst. Auch an Feiertagen kannst Du den Online Kurs abrufen. 

3. Es ist bequemer.

Du sparst jegliche Anfahrtskosten, da Du einfach von Zuhause lernst. Somit hast Du mehr Zeit, die du zum Beispiel für deinen Geschäftsaufbau verwenden kannst.

Was ist wichtig bei der Wahl eines Online Steuerkurs?

Das Wichtigste bei der Wahl eines Online Steuerkurses sind verlässliche Inhalte und Quellen. Damit ist der Herausgeber, dessen Expertise und verwendete Informationsquellen gemeint. Es ist essentiell, dass die Informationen a) aktuell sind und b) verlässlich. Die Online Kurse werden daher meist von oder in Zusammenarbeit mit Steuerexperten durchgeführt. Damit kannst Du sicher sein, dass Du in besten Händen bist.

 

Online Kurse bieten des Weiteren - wie bei einer klassischen Beratungsstunde - eine Online Beratung an. So kannst Du bequem deine Steuerfragen stellen und direkte Antworten erhalten. Der Austausch kann außerdem dabei helfen einzuschätzen, inwiefern für Dich eine Beauftragung eines Steuerberaters notwendig ist. 

Fazit: Steuerkurs online absolvieren oder nicht?

Wer sich mit dem Steuerthema von Zuhause aus auseinandersetzen will und Interesse daran hat das Steuersystem für sich zu verstehen, macht mit einem Online Kurs nichts falsch. Auch das Nutzen eines Ratgebers ist hilfreich, wenn es darum geht Steuerpotentiale selbstständig identifizieren zu wollen. Auch für Fachfremde ist bei dem Weg in die Selbstständigkeit ein Steuerkurs sicherlich hilfreich. Durch die Extras und Vorlagen können Gründer aktiv von Anfang an ihre Steuererklärung ausfüllen ggf. eine eigene Buchhaltung aufbauen.