Navigation

Social Media

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon

 

Disclaimer:

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

©2020 KURSRATGEBER

Online Fitness - Kurse und Trainer im Vergleich

Online Fitnesskurse bieten Sportmuffeln genauso wie Fitness-Freaks die Gelegenheit rund um die Uhr und ganz im Einklang mit dem individuellen Zeitplan Sport zu treiben. Sind die Feiertage mit leckerem Essen gerade erst vorüber? Steht der Sommerurlaub am Strand an? Passt die alte Lieblingsjeans nicht mehr? Oder passen Dir die Öffnungszeiten Deines Fitnessstudios einfach nicht? Es gibt zahlreiche Gründe dafür einen Online Fitnesskurs in Betracht zu ziehen.

Hier findest Du ein paar augewählte Fitnessprogramme im Internet! Weiter unten haben wir für Dich alle Informationen zu Online Fitnesskursen zusammengefasst.

HB07C24W.png

YourBestBody - das 12 Wochen Fitnessprogramm

Dr. Daniel Gärtner ist Sportwissenschaftler und Dozent an der Technischen Universität München. Zudem betreut er die Ski- und Snowboard-Nationalmannschaft, sowie das deutsche Skisprung-Team. Er selbst war Leistungssportler, ist seit über 20 Jahren als Fitness-Trainer und Coach aktiv und spricht regelmäßig auf Seminaren über sportwissenschaftliche Themen. Du erhältst einen 12-Wochen Trainingsplan mit über 30 Videos, ein Ernährungskonzept und aktuelles Fachwissen.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

79€ einmalig

Männer und Frauen

Online Kurs

8ZCWQ3U6.jpg

poundattack - Body Transformer Workouts

Diese Workouts sind speziell für Frauen konzipiert und beanspruchen ca. 12 Minuten pro Tag. Ausgelegt auf die Fettverbrennung und anschließendem Krafttraining sowie Stretching-Einheiten verspricht das Programm mittelfristige Erfolge und eine gesunde Fitness.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

27€ pro Monat

Frauen

Online Kurs

FFIV0ISU.png

Gesund, Schlank, Fit - Das 7 Minuten Workout

Die Ausrede: "Keine Zeit für Sport" ist mit diesem Programm abgegolten. Dieses 7  Minuten Workout beansprucht Deinen gesamten Körper und die Muskulatur, trainiert und beugt Problemen aufgrund von Bewegungsmangel und Co. vor. Es ist täglich zu absolvieren und schnell erlernt.

Kursart

Zielgruppe

Kosten

17€ einmalig

Männer und Frauen

Online Kurs

Ist ein Online Fitness-Kurs das Richtige für Dich?

Bereits in den 80er-Jahren wurden Fitnessprogramme, wie zum Beispiel von Stars wie Jane Fonda, im TV ausgestrahlt und boten Trainingsbegeisterten die Möglichkeit, in den eigenen vier Wänden etwas für Ihre Fitness und Gesundheit zu tun. Eines kam dabei jedoch häufig zu kurz: der innere Schweinehund!

Wenn die Motivation nicht mitspielt, kann leider auch das beste Fitnessprogramm nicht helfen. Deswegen bieten Online Fitnesskurse heute nicht nur ein körperliches Training an, sondern helfen Dir auch dabei, motiviert bei der Sache zu bleiben. Denn praktischerweise findet das Workout direkt bei Dir zuhause statt, sodass es auch keine Ausreden mehr dafür gibt, das Haus wegen schlechten Wetters oder langer Anfahrtswege zum Fitnessstudio nicht zu verlassen. Darüber hinaus bieten die meisten Online Fitnesskurse viele unterschiedliche Programme für verschiedene Fitness-Level sowie zusätzliche Motivationstipps und individuelle Ernährungsprogramme, die das kostenpflichtige Angebot ergänzen.

Ist ein Online Fitnesskurs das Richtige für Dich?

Online Fitnesskurse sind grundsätzlich für jeden geeignet – also wirst sicher auch Du den passenden Kurs für Dich finden. Egal ob Du ein notorischer Sportmuffel bist oder Du keine Lust auf ein überfülltes Fitnessstudio hast, Deinen Online Fitnesskurs kannst Du ganz bequem von zuhause aus belegen und bist nicht einmal auf besondere Sportgeräte oder teures Equipment angewiesen. Was genau Du brauchst, ist dabei von dem jeweiligen Online Fitnesskurs abhängig. Meistens reichen bereits eine Sportmatte und eventuell Hanteln oder ein Fitnessband schon aus. Kurse, wie zum Beispiel das Training von Sophia Thiel oder Mach dich krass kannst Du ganz einfach auf Deinem Smartphone, PC, Laptop, Tablet oder auch einen Smart TV downloaden oder streamen.

Welche Vorteile bieten Dir Online Fitnesskurse?

Für einen Online Fitnesskurs kannst du Dich ganz einfach online bei dem Anbieter Deiner Wahl anmelden. Anschließend kannst Du sofort mit dem Kurs starten, ohne lange Anfahrtswege zum nächsten Fitnessstudio auf Dich zu nehmen oder Dich nach bestimmten Öffnungszeiten oder Feiertagen richten zu müssen.

 

In Deinen eigenen vier Wänden brauchst Du Dir außerdem keine Gedanken darüber zu machen, ob Du zu unsportlich bist, keine gute Figur in deinem Trainingsoutfit machst oder das Wetter zu schlecht für die Joggingrunde im Park ist.

Besonders wenn Du gerade erst mit dem Online Fitnesskurs anfängst, wird Dir die Community der Mitglieder weiterhelfen, in der Du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst. Wenn Dich Dein innerer Schweinehund oder der Muskelkater plagen, kannst du die Frage an die anderen Nutzer stellen und wirst sicherlich bald gute Tipps und Ratschläge erhalten. Von den Erfahrungen und Erfolgen anderer zu hören, wird Dich motivieren und Dir beim Weitermachen helfen.

Und was motiviert mehr als gute Musik? Während eines Online Fitnesskurs kannst Du all Deine Lieblingssongs hören und bist nicht auf die Playlist des Fitnessstudios oder unbequeme Kopfhörer angewiesen.

Welche Nachteile solltest Du bei der Auswahl Deines Online Fitnesskurs bedenken?

Meistens wird kritisiert, dass ein Online Fitnesskurs kostenpflichtig ist, weil wir daran gewöhnt sind, im Internet das meiste kostenfrei zu erhalten. Die wenigsten bedenken aber, dass man im Fitnessstudio natürlich auch einen monatlichen Beitrag zahlt und oft sogar noch Anfahrtskosten anfallen, die insgesamt meist sogar wesentlich höher ausfallen, als die Kosten für einen Online Fitnesskurs.

Weiterhin steht Dir während eines Online Fitnesskurs kein Trainer zur Verfügung, der Dich korrigiert, wenn Du die Übungen mit einer falschen Körperhaltung ausführst. Deswegen ist es besonders wichtig auf ein qualitativ hochwertiges Programm eines erfahrenen Anbieters zu setzen, das Dir präzise Anweisungen gibt, und diese auch entsprechend einzuhalten.

Eine weitere Gefahr ist und bleibt natürlich auch Dein innerer Schweinehund. Während Du im Fitnessstudio keine andere Wahl hast, als zu trainieren, lässt man sich zuhause gerne mal vom Fernsehprogramm, dem Partner oder den Kindern oder dem Abwasch ablenken.

 

Wie findest Du den passenden Online Fitnesskurs für Dich?

Da Online Fitnesskurse im Trend liegen, wächst die Auswahl an Anbietern mit jedem Tag. Dazwischen sind bekannte Branchengrößen und Prominente, wie zum Beispiel Daniel Aminati, Kayla Itsines oder Sophia Thiel. Aber nicht jeder kann sich mit diesen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens identifizieren und nicht alle haben die gleichen Fitnessziele. Gut, dass es eine Vielfalt an Anbietern gibt, bei denen auch Du mit deinem individuellen Fitnesslevel fündig werden wirst.

Auch für spezielle Ansprüche gibt es das richtige Angebot – ob Dich Entspannung mit Yoga interessiert, Du für einen Six-Pack trainieren willst oder ein paar Babypfunde nach der Schwangerschaft loswerden möchtest und einen After Baby Body Kurs suchst. Einen guten Überblick über die verschiedenen Optionen für Online Fitnesskurse und Ernährungsprogramme findest Du zum Beispiel hier.

Wenn Du skeptisch bist direkt die kostenpflichtige Version zu buchen, bieten die meisten Online Fitnesskurse auch die Möglichkeit, das Programm zunächst einige Tage lang kostenlos auszuprobieren. Während der Testphase kannst Du einen Einblick in den Kurs erhalten und herausfinden, ob der Online Fitnesskurs wirklich zu Dir passt und was Dich für deinen Beitrag erwartet.

Häufig werden neben Trainingsvideos auch Tipps für eine gesunde Ernährung, leckere Rezepte und die professionelle Betreuung durch einen erfahrenen Experten angeboten. Deswegen gilt auch für Deinen Online Fitnesskurs: Qualität geht vor! Oft lohnt es sich, etwas mehr zu investieren, dafür aber auch von einem guten Ergebnis zu profitieren.

Welche Ausrüstung brauchst Du für einen Online Fitnesskurs?

Außer einem technischen Endgerät, wie einem Smartphone, Laptop, Tablet etc., einer Trainingsmatte und der Freude am Workout brauchst Du eigentlich nichts, um einen Online Fitnesskurs zu starten! Je nach Übungen und Programm kann es sein, das einfaches Equipment wie Fitnessbänder oder Hanteln benötigt werden. Dafür musst Du aber nicht gleich einkaufen gehen, sondern kannst Dir auch mit günstigen Alternativen wie einem Tuch oder Schal oder großen Wasserflaschen gut weiterhelfen. Sollten Dir der Kurs dann viel Spaß bringen oder Dir die Sparvariante nicht mehr ausreichen, kannst Du Dir auch später noch die passende Ausrüstung zulegen.

Deinen Online Fitnesskurs kannst du zudem zuhause in jedem Outfit durchführen, in dem du Dich wohlfühlst und gut bewegen kannst. Auch hier gilt: Du musst nicht gleich einkaufen gehen, sondern kannst im ausgeleierten T-Shirt und der Jogginghose beginnen, die vielleicht schon ein Loch hat. Wenn Dich dann doch die modische Begeisterung packt oder Du Sportkleidung mit bestimmten Funktionen suchst, steht einem späteren Einkauf nichts im Wege.

Eine wichtige Voraussetzung für ein konzentriertes und erfolgreiches Training ist eher, dass Du Deinen Online Fitnesskurs störungsfrei durchführen kannst. Daher ist es empfehlenswert Dir für Dein Training eine bestimmte Zeitspanne freizuhalten, in der das Telefon ausgeschaltet bleibt, das Baby betreut ist und kein Besuch ansteht. So kannst Du dich voll auf das Workout konzentrieren und die Zeit für Dich selbst und Dein Wohlbefinden genießen.

 

Jetzt kann es losgehen!

Du siehst also, dass Online Fitnesskurse viele Vorteile bieten und für jeden geeignet sind! Achte darauf Dir einen Anbieter auszusuchen, der die passenden Kurse für Dein persönliches Fitnesslevel und Deine Trainingsziele anbietet, damit Du motiviert bleibst. Außerdem solltest Du immer ein Auge auf die Laufzeit des Programms oder Abos haben, Dich über automatische Verlängerungen informieren und wissen, wann und wie Du eine Mitgliedschaft kündigen kannst. Und wenn Du soweit bist, kann es mit Deinem Online Fitnesskurs auch schon losgehen! Hier findest Du ein paar augewählte Fitnessprogramme im Internet! Viel Erfolg und einen einen guten Trainingsstart!

Du bist hier: Online Fitness - Kurse und Trainer im Vergleich